Direkt zum Inhalt wechseln
Home

Zeitbasierte Medien – Hochschule Mainz

Warenkorb

Virtual Production: Shell in the Ghost

[video width="640" height="390" data-src="https://seafile.rlp.net/d/3f2ac4ce23ff4ea6bb76/files/?p=%2FShowreels_SS2021%2F02%20-%203D-Virtual-Production%20-%20Shell_in_the_ghost.mp4" /]
Projekt · 3D Gestaltung

Der Virtual-Production 3D-Kurs "Shell in the Ghost" war ein aufwendiges Projekt, das die Gestaltungsmerkmale eines Environment-Designs und einer Filmproduktion verschmelzt. Das Thema war die Schaffung einer optimalen Symbiose der 3D- Umgebung und der realen Filmbühne zwecks nahtloser Verbindung virtueller Welten und echten Schauspieler. In vier Monaten haben zwei Studentengruppen aus Fachbereichen 3D und Film mithilfe von Unreal Engine und hochwertiger Kamera- und Lichtausrüstung acht fantastische Welten geschaffen. Ziel des Kurses war es eine hochwertige Live-Action mit Schauspieren in einer virtuellen Location als Kurzfilm zu drehen. Für die Simulation und die Illusion der echten Hintergrunds stand der Hochschule das Studio "LED-Cave Cologne" in Erftstadt zur Verfügung.